» News
    » Archiv
    » Majestäten



    » Über uns
    » Struktur
    » Jugend
    » Protektoren



    » Geschichte
    » Rur Blumen

    » Chronik
         » 1999
         » 2000
         » 2001
         » 2002
         » 2003
         » 2004
         » 2005
         » 2006
         » 2007
         » 2008

    » Der alte Turm
         » Berichte
         » Bilder



    » Schießsport
       » Vereinsmeister
       » Pokalschießen



    » Gästebuch
    » Links
    » Kontakt

      

 

 

 

Chronik des Jahres 1999

 

Januar

Am Samstag, den 23.1.99 beginnt unser Patrozinium mit dem Prinzen und Königsvogelschuss. Nach spannenden Wettkämpfen konnte Mara Dohmen die Schülerprinzenwürde und Wolfgang Flotow zum zweiten Mal nach 1989 die Königswürde erringen. Mit einem tollen Kameradschaftsabend unter Leitung von BM Willi Dohmen klang dieser schöne Tag aus. Ein Dankeschön aber auch allen anderen, die diesen Abend mitgestaltet haben. 
Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag, den 24.1.99 und anschließendem Besuch der Messe, fand die Jahreshauptversammlung statt. 
Einige Highlights: 
..die schon traditionelle – zum achten Mal - Spendenübergabe an die Vertreter Palm und Dickmeis der CF -Selbsthilfe Aachen e.V. durch Konrad Harnisch ..die Versammlung wählt Peter Sorge zum Protektor für das Jahr 1999 
..der Vorstand berichtet über den Stand der Vorbereitungen für das Schützenfest 1999 
..W. Flotow und W. Dohmen geben einen Ausblick auf die Schützenfahrt, die in diesem Jahr wieder über mehrere Tage vom 29.-31.10. nach Assmannshausen geht.

 

März/April

..am 31.3. und 1.4.99 finden die Vereinsmeisterschaften statt. 
..am Karfreitag, den 2.4. trifft man sich im Schießstand mit den Kleinsten zum Ostereierschießen 
..am 9.4. tagt der Gesamtvorstand zur Vorbereitung des Schützenfestes 
..anschließend wird auf der Mitgliederversammlung Peter Sorge als Protektor für das Jahr 1999 der Öffentlichkeit vorgestellt. 
..am 17.4.wird Fußball gespielt. 
..in der Ratssitzung im April gibt der Gemeinderat sein grundsätzliches Einverständnis zur Übernahme des Alten Turms durch unsere Bruderschaft. Der Rat beschloss die Einsetzung eines Arbeitskreises dem neben Vertreter des Vereins auch Ratsmitglieder aller Fraktionen angehören. 
..am 19.4. beschließt der geschäftsführende Vorstand ein Beratungsgespräch mit RA U.Hüttenhain zu vereinbaren.

 

Mai

..am 2.5.besuchen wir unsere Freunde aus Pattern zum Schützenfest 
..am 12.5. ist Mitgliederversammlung bei Schäfer 
..am 16.5. sind wir beim Schützenfest in Schleiden 
..am 30.5. marschieren wir beim Schützenfest in Lohn

 

Juni

..am 3.6.99 nehmen wir wieder an der Fronleichnamsprozession teil 
Vom 4.-7.6. feiern wir mit unseren Majestäten ein glänzendes Schützenfest. Auch wenn der Wettergott es am Freitag Abend nicht so gut mit uns meint, stimmte wieder alles. Unser bereits traditionelles Zapfenstreich wird immer mehr zum Glanzlicht für die Bevölkerung. K. Robert Thelen erhielt an diesem Abend den Ehren - Sebastianus für 50 – jährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft. Am Samstag Abend feierten wir in unserem gut besuchten Festzelt mit der Tanzkapelle Blue Diamonds. 
Am Sonntagmorgen krönte unser Präses Rainer Müsers unsere neuen Majestäten . Dank an unseren Präses und unsere Freunde aus Braunsrath, die wieder den Gottesdienst mitgestalteten. 
Immer noch der absolute Höhepunkt unseres Festes ist der große Festzug am Sonntag, den 7.6.. 
Hunderte Zuschauer winkten unseren Majestäten Anni + Wolfgang Flotow und Mara Dohmen zu und säumten den Festzugweg. Der Sonntag endete mit dem Königsball, der in diesem Jahr wieder gut besucht war. 
An dieser Stelle möchte ich mich bei Anni, Wolfgang und Mara ganz herzlich bedanken. Ihr habt alles hervorragend arrangiert. Man konnte euch immer wieder ansehen, wie stolz ihr auf die Prinzen- und Königswürde in unserer Bruderschaft ward. Ihr habt die Bruderschaft so präsentiert, wie wir es uns wünschen, natürlich und freundlich, so wie ihr halt seid und wie wir euch kennen. Dafür nochmals unser aller Dankeschön. 
Jetzt möchte ich noch einem Mann und einer Frau danken, die dieses Fest mit geprägt haben. Es ist unser Freund Peter Sorge und seine Gattin Marlies. Was diese beiden geleistet haben, geht wie man so schön sagt, auf keine Kuhhaut. Immer dabei und zur Stelle, wenn sie gebraucht wurden. Euch beiden danken wir von ganzem Herzen für eure Unterstützung und eure Freundschaft zu unserer Bruderschaft. 
Am Montag klang das Fest wieder aus mit dem Familienfrühschoppen. Traditionsgemäß wurde unser Protektor wieder vom Traditionsverein „verhauen“ und alle hatten ihren Spaß daran. Ich denke, wir können Schützenfeste feiern. Das haben wir in diesem Jahr wieder gesehen. 
..am 13.6. besuchen wir das Schützenfest in Dürboslar 
..Wolfgang Flotow wird stellv. Bezirkskönig auf dem Schießstand in Kirchberg 
..seit dem 22.6. ist unsere Bruderschaft im Internet

 

Juli

..am 11.Juli besuchen wir das Schützenfest der Hubertus Bruderschaft in Altenburg

 

August

..am 21.8. machen wir wieder unseren Familienwandertag – dieses Mal zum Blausteinsee - mit Abschluss auf dem Hof Beyhs ..am 28. + 29.8.. sind wir beim Floriansfest der Feuerwehr zu Gast 
..am 27. + 29.8. besuchen wir den Festkommers und den Festzug beim Bezirksbundesfest in Koslar

 

September

..am 3.9. findet eine Mitgliederversammlung bei Schäfer statt. 
..am 10.9. tagt der Arbeitsausschuss f.d. Bezirksbundesfest 2000 
..am 12.9. nehmen wir an der Schlussprozession der Schlussoktav teil 
..am 18.9. begleiten wir unseren König zum Bundesschützenfest in Mayen 
..am 26.9. sind wir in Freialdenhoven beim Schützenfest zu Gast

 

Oktober

..am 8.10. treffen sich die Teilnehmer der Schützenfahrt 
..am 22.10. tagt der Planungs- u. Arbeitsausschuss für das Bezirksfest 2000 bei Esser 
..vom 29.-31.10. fährt ein ausgebuchter Bus nach Assmannshausen/Rhein. Wolfg. Flotow und Willi Dohmen haben eine Fahrt vom Feinsten organisiert. Alle Teilnehmer sind begeistert von der guten Organisation, einem tollen Programm, und einer noblen Herberge. Man ist einhellig der Meinung, solche Fahrten wieder alle 2 Jahre durchzuführen. 
..am 31.10. besuchen ebenfalls einige Schützenbrüder das Jahreskonzert unsere Freunde vom Musikkorps Braunsrath in der Festhalle Oberbruch.

 

November

..am 12.11. tagt wieder der Arbeits- und Planungsausschuss für das Bezirksbundesfest 2000 bei Schäfer 
..am 14.11. nehmen wir an der Feier zum Volkstrauertag teil 
..anschließend ist Fototermin für die Bruderschaft

 

Dezember


..am 5.12. organisiert unsere Schülerabteilung einen Besuch in der Bäckerei Bernh. Huwer. Dort dürfen sie unter fachkundiger Anleitung Honigkuchengebäck und Weckmänner backen. Ein Dank an dieser Stelle u.a. unseren Frauen, die unsere Kinder dabei unterstützt haben. Anschließend fand die Weihnachtsfeier der Kinder im Gasthof Schäfer statt, wo es die obligatorische Nikolaustüte gab. Mit Kakao und Kuchen, bei Weihnachtsliedern und einer Kegelrunde klang dieser harmonische Tag aus. 
..am 10.12. tagt der Gesamtvorstand zur Vorbereitung des Patrozinums im Bürgerhof 
..am 29.12. tagt noch einmal der Vorstand 
..ab sofort hat unsere Bruderschaft einen eigenen Internetauftritt mit der Adresse: http://www.Sebastianus Aldenhoven. de. Verantwortlich für die Bearbeitung und Pflege unserer Internetseiten ist Markus Herhut. Ihm für seine bisher geleistete tolle Arbeit vielen Dank.